Überschuldung

  • -

Überschuldung

Das Anliegen unserer Steuerberatungskanzlei ist es, Sie vor Krisen zu bewahren. Dazu gehört auch das Thema Überschuldung. Gemäß § 19 der Insolvenzverordnung (InsO) ist die Überschuldung bei einer juristischen Person (also bei vielen Unternehmen) ein Grund für die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Dafür muss man allerdings zunächst einmal feststellen, ob grundsätzlich überhaupt eine Überschuldung bei dem Unternehmen vorliegt. Gemäß § 19 Insolvenzverordnung tritt der Fall bei Unternehmen dann ein, „wenn das Vermögen des Schuldners die bestehenden Verbindlichkeiten nicht mehr deckt, es sei denn, die Fortführung des Unternehmens ist nach den Umständen überwiegend wahrscheinlich.“

Kontoauszug, Soll, Minus, überschuldung, Insolvenz, Dispo

Als Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung ist es unser Anliegen, Ihr Unternehmen vor Krisen zu bewahren. Dazu gehört auch die Überschuldung.

Wir wissen zuerst von einer Überschuldung in Ihrem Unternehmen

Wir als Steuerberatungskanzlei, die mit der Durchführung Ihres betrieblichen Abrechnungs- und Rechnungswesens betraut sind, haben oftmals als erster einen Einblick in die Zahlen und damit in die Tatsache, dass Ihr Unternehmen überschuldet ist. Uns ist bekannt, dass es teilweise sehr differenzierende Diskussionen zum diesem Thema und die Aufgabe des Steuerberaters gibt. In diese Auseinandersetzung wollen wir uns gar nicht einbringen. Für uns ist vielmehr klar, dass einer drohenden Überschuldung frühzeitig Einhalt geboten werden muss. Getreu unserem Motto „Unser Rat, Ihr Erfolg“ sehen wir uns in der Verpflichtung, Sie als Mandanten frühzeitig über eine mögliche Überschuldung zu informieren. Damit gilt für uns bei der Überschuldung der gleiche Grundsatz wie bei einer Insolvenz: Umso früher wir Sie als Unternehmer über mögliche Krisen wie eine Überschuldung informieren, umso größer sind die Chancen, genau diese drohende Überschuldung durch ein  Sanierungskonzept abzuwenden. Denn die Feststellung der Überschuldung ist nun einmal der Grund für die Eröffnung eines Insolvenz-Verfahrens. Und genau das nimmt Ihnen und Ihrem Unternehmen enorm Ihren Handlungsspielraum. Davor möchten wir Sie und Ihr Unternehmen bewahren. Deshalb beginnt unser Ansatz lange vor einer Überschuldung.

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen eine mögliche Überschuldung abwenden

Um eine mögliche Überschuldung von Ihrem Unternehmen abzuwenden, ist ein partnerschaftliches und offenes Miteinander zwingend notwendig. Nur so sind wir in der Lage, sie offen über eine drohende Überschuldung zu informieren und gemeinsam mit Ihnen Lösungswege zu entwickeln. Als Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung können wir Ihnen in Bezug auf eine mögliche Überschuldung entsprechende Lösungsansätze aufzeigen und mit Ihnen gemeinsam den Weg aus einer Krise meistern.