Lohnsteuererklärung

  • -

Lohnsteuererklärung

Eine Lohnsteuererklärung

Jedes Jahr ist es das gleiche: Die Lohnsteuererklärung steht an. Und jedes Jahr taucht die Frage auf, ob man sich bei der Lohnsteuererklärung Hilfe holt.

Jedes Jahr ist es das gleiche Problem: Die Lohnsteuererklärung steht an. Und jedes Jahr taucht die Frage auf, ob man die Lohnsteuererklärung selbst ausfüllt oder ob man sich dabei Hilfe durch einen Steuerberater holt. Wir als kompetente Steuerberater-Kanzlei haben hierzu natürlich eine ganz klare Linie: Verschenken Sie kein Geld und lassen Sie Ihre Steuererklärung durch einen Steuerberater erstellen. Das erspart Ihnen Ärger, Sie versäumen keine Fristen und unterm Strich gerechnet ist es sogar noch günstiger.

Lohnsteuererklärung durch den Profi: Verschenken Sie kein Geld

Immer wieder werden wir als Steuerberater im Zusammenhang mit der Lohnsteuererklärung gefragt, was die Erstellung der Steuererklärung kostet. Hier ist es wie bei der Einkommensteuererklärung. Die Kosten für die Steuererklärung sind abhängig von verschiedenen Faktoren. Ohne diese konkret zu kennen, können wir nur im Nebel stochern und lassen uns nicht darauf ein, an dieser Stelle Summen für die Erstellung der Lohnsteuererklärung zu nennen. Grundsätzlich können wir als erfahrene Steuerberater jedoch allen Mandanten, deren steuerliche Situation etwas komplexer ist, dazu raten, die Lohnsteuererklärung durch einen kompetenten Steuerberater erstellen zu lassen. Zumal das deutsche Steuerrecht ohnehin zu einem der kompliziertesten auf der Welt gehört.

Lohnsteuererklärung ist oftmals Teil der Einkommensteuererklärung

Darüber hinaus müssen wir an dieser Stelle mit einem Missverständnis aufräumen, über das wir immer wieder stolpern. Die Lohnsteuer ist Teil der Einkommensteuer. Und damit ist in vielen Fällen unserer Mandanten auch zugleich die Lohnsteuererklärung Teil der Einkommensteuererklärung. Von einer Lohnsteuererklärung sprechen wir immer dann, wenn Sie als Arbeitnehmer, und dabei ist es ganz gleich, ob Sie Arbeiter oder Angestellter sind, wenn Sie nur über Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit verfügen. Vermieten Sie jedoch eine Ferienwohnung, haben Einkünfte aus landwirtschaftlicher Verpachtung oder haben eine Photovoltaikanlage auf Ihrem Hausdach, dann sind Sie ohnehin gezwungen, eine Einkommensteuererklärung abzugeben. Die Lohnsteuererklärung ist dann ein Bestandteil Ihrer Steuererklärung.

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Lohnsteuererklärung haben, wenden Sie sich einfach vertrauensvoll an uns und vereinbaren am einfachsten einen Gesprächstermin. Wir helfen Ihnen in allen Belangen Ihrer Lohnsteuererklärung gerne weiter.

Sofern Sie nach den entsprechenden Formularen für Ihre Lohnsteuererklärung oder auch Einkommensteuererklärung suchen, stellt Ihnen das Bundesministerium für Finanzen diese Formulare hier kostenlos zum Download zur Verfügung.